20. August 2019 • 18:30 Uhr
ENTGIFTUNG

Alte und neue Entgiftungsstrategien

Die Idee, dass in einem kranken Organismus etwas steckt, was besser wieder aus ihm herausgeholt wird damit er wieder gesundet, ist so alt wie die Medizin selbst.

In Zeiten zunehmender Aufmerksamkeit auf die immer größer werdende Flut von Giftstoffen, denen wir ausgesetzt sind (Glyphosat, Mikroplastik, Feinstaub…) wird das Thema Entgiftung immer wichtiger. Gleichzeitig ist es allerdings sehr unübersichtlich. In die Reihe verschiedenster Herangehensweisen von der Ernährung über Basenprodukte bis hin zu spirituellen Therapieformen kann auch die Naturheilkunde ihren Beitrag leisten.

Im Vortrag „Alte und neue Entgiftungsstrategien“ stelle ich die Grundlagen zu diesem Thema aus Sicht der Naturheilkunde dar: Was muss eigentlich ausgeleitet werden und wo befindet sich dieses „Etwas“ im Körper. Danach stelle ich einige alte und neue bewährte Therapieformen vor. Wertvolle Tipps für den alltäglichen Umgang mit Giftstoffen bilden den Abschluss des Vortrags

60 min Vortrag
im FZH Lister Turm, Walderseestr. 100
30177 Hannover – List

Referent:
Christoph Heinrich Ilien
C. H. I.
Physiotherapeut
Heilpraktiker
Dozent
www.chi-hannover.de