Bildnachweis: Ulrike von Bergmann-Korn
26. August 2019 • 18:30 Uhr
SYSTEMAUFSTELLUNGEN

Systemaufstellungen – Einfach im Eigenen sein

Wie häufig stecken wir in unserem Alltag fest in den Polaritäten, die sich aus Rollenerwartungen und gesellschaft-
lichen Normen ergeben. Eine Verengung, die häufig als schmerzhaft empfunden wird. Wie wäre es, wenn wir uns unabhängig von fremden Vorstellungen bewegen könnten – ohne Rücksicht auf das konventionelle “Man muss, man soll, man tut“?

Wir wünschen uns, das Leben einfach mit spielerischer Leichtigkeit in seiner ganzen Fülle zu ergreifen. Wie aber realisiere ich mein eigenes Potenzial bei all den alten Glaubenssätzen und traditionellen Rollenzuweisungen, die ich auf meinem Lebensweg übernommen habe und mit mir herumschleppe? Dabei ist es wichtig, dass wir uns auf neue Weise im offenen und gleichberechtigten Austausch begegnen, um zu einem versöhnenden und wahrnehmenden Miteinander zu gelangen.

Dafür bietet sich die lösungsorientierte Aufstellungsarbeit als Methode an, die es möglich macht, dass die Teilnehmenden von außen auf ihr eigenes System mit seinen Fixpunkten und Grenzen schauen. So entdecken wir gemeinsam Wege, die zur eigenen Autonomie führen. Ich setze mich mit den Erwartungen und Hoffnungen auseinander, die die Außenwelt an mich heran trägt. Und erkenne, wie wichtig es für mich ist, meine Individualität dagegen zu stellen. So übernehme ich die Verantwortung für mich selbst. Und lerne autonom zu werden – als einzige Autorität für meine Belange in dieser Welt.Ich freue mich auf die gemeinsame Begegnung beim diesjährigen Body-Festival.

60 min Vortrag
im FZH Lister Turm, Walderseestr. 100
30177 Hannover – List

Referentin:

Ulrike von Bergmann-Korn
Ärztin und systemische Therapeutin
Systemaufstellerin und Weiterbildnerin DGfS

Tel: 05103 – 2015
mail@bergmann-korn.de

www.bergmann-korn.de
www.octogon-institut.de