©maxresdefault_icewisdome
29. April 2020
icewisdom.com 

Kostenloser Live Talk:

Schamanische Sicht auf die aktuelle Zeit

Die Welt verändert sich sehr schnell. Lasst uns diese schwierige Zeit als Trittstein zu etwas Besserem verwenden. Ich sehe es als eine Lernzeit, in der wir uns fragen können, wie wir es besser machen können und welches Leben wir möchten. Ein Leben, in dem wir uns gegenseitig weder sehen noch respektieren oder ein Leben in gegenseitigem Respekt und Hilfe füreinander.
Mein Gebet ist, dass uns die Pandemie vereinigen möge. Bis jetzt wurden wir durch Religionen, Glauben und Nationen getrennt. Nun können wir lernen, uns in unseren Unterschiedlichkeiten zu umarmen, anstatt die Unterschiede für Spaltung zu nutzen.
Dieser Tage wird mir bewusst, dass es am schwierigsten ist, zu mir nach Hause zu kommen. Und jetzt muss ich genau das lernen. Ich muss lernen, mit meinem Herzen zu sprechen und “ihr” zuzuhören. Denn sie ist diejenige, die mich einmal mehr groß und kraftvoll stehen lässt, so wie es meine Bestimmung ist.
Da ich zur Zeit nicht reisen darf, biete ich Dir an, dass wir uns Online begegnen. Lass’ uns diese neue Technik nutzen, um miteinander im Kontakt zu bleiben.
Ich werde einen kostenlosen LIVE Talk am 29.April  halten.

Andere Möglichkeiten, uns Online zu treffen, findest du im Kalender unten.

In Einheit,
Angaangaq

Angaangaq Angakkorsuaq, Ältester und Schamane, stammt aus dem einzigen besiedelten Land der Welt, in dem es noch nie Krieg gegeben hat: Grönland. Angaangaqs Lehren sind tief verwurzelt in den mündlichen Überlieferungen seines Volkes. Angaangaq überbrückt die Grenzen zwischen Kulturen und Glaubensrichtungen, zwischen Jung und Alt, während er sich für einen spirituellen Klimawandel einsetzt. Sein Engagement für die Umwelt, indigene

Themen und Heilung hat ihn in 72 Länder geführt.
 
 
Neu: Online Events 2020, mehr unter icewisdom.com
“Gewinne innere Stärke in Zeiten der Veränderung” und
“Werde zur Hoffnung in herausfordernden Zeiten”
 

 

»Am härtesten ist es, das Eis im Herzen der Menschen zu schmelzen.  
Und nun ist die Zeit gekommen, genau das zu tun.« Angaangaq